VATER,

hab´Dank für den vergangenen Tag,
hab´Dank für alles,
was ich heute lernen durfte,
hab´Dank für meinen Nächsten,
hab´Dank für DEINEN LEHRER.
Hab´ Dank für das,
was ich wirklich bin.

Die Nacht ist hereingebrochen,
Zeit, zur Ruh` mich zu legen.
In glücklicher Gewissheit
DEINER sicheren Obhut,
lege ich all meine Gedanken
und Sorgen in DEINE Hände.

Vollkommene Ruhe ist mein.
Traumlose Stille.

*

Dankbar erwache ich am Morgen,
in freudiger Erwartung
auf einen weiteren Tag mit DIR.

VATER,
hab`Dank.