Aktualisiert am 29. Januar 2022 von Brigitte Bokelmann

Der andere Weg

Um es gleich vorweg zu nehmen, es gibt nur einen Sinn und der ist:

Erkenne dein SELBST!

Viele andere Sinne und Ziele scheint es zu geben, und sie werden hoch bewertet. Doch keines davon wird dir jemals geben, wonach deine Seele sich im tiefsten deines Inneren ohne Unterlass sehnt.

Du wirst in diese Welt hinein geboren,
scheinbar aus dem Nichts und ohne dein Zutun. Du bist buchstäblich hilflos und vollkommen abhängig. Du weißt nichts, du kannst nichts, jede kleinste Bewegung deiner Sinne und deines Körpers wird mühsam erlernt. Und was offensichtlich ist: Du weißt nicht, was du bist. Das ist unser aller Starting Point.

Stell dir ein Spielfeld vor.
Du bist eine Spielfigur und stehst auf „Start“. Um dich herum unzählige andere Spielfiguren. Von der Form sind sie zwar etwas unterschiedlich, aber vom Prinzip her sind sie zumindest ähnlich. Manche stehen wie du auch gerade auf Start. Manche scheinen sich im Kreis zu drehen und fangen immer wieder bei Start an. Manche schreiten zielgerichtet und zuversichtlich voran, andere machen öfter Pause am Wegesrand. Manche scheinen nah am Ziel. Manche verschwinden plötzlich, was dem Ganzen eine skurrile, unerklärliche Note gibt, denn es scheint an jedem Punkt des Spiels zu geschehen. Manche verschwinden gar direkt nach ihrem Erscheinen auf dem Spielfeld.

Ganz ehrlich, alles mutet ziemlich seltsam und nebulös an. Offensichtlich scheint jede Figur auch noch ihre eigenen Ideen zu dem Ganzen hier zu haben, was nicht gerade zu deinem Wohlbefinden beiträgt, denn es gibt dir ein Gefühl von Alleinsein und mehr oder weniger subtiler Bedrohung.

Irgendwann im Laufe des Spiels geht dir auf: „Etwas stimmt nicht, etwas fehlt!“ Vielleicht wird dir der Sinn des Spiels an einem bestimmten Punkt offenbart. Es kann aber auch sein, dass du irgendwann einsiehst, wie völlig wahnsinnig und sinnlos das Ganze hier tatsächlich ist und du beginnst, dich nach „einem anderen Weg“, nach einem Aus-Weg zu sehnen.

Das könnte der Moment sein,
in dem „Ein Kurs in Wundern©* in deinem Lebensspiel auftaucht. Und siehe da: Plötzlich gibt es ein klares, richtig sinnhaftes Ziel, sogar eines, das du mit allen anderen Spielfiguren teilst: Das Wiedererkennen deines wahren SELBST! Und du lernst, dass jede Spielfigur in Wirklichkeit dasselbe SELBST ist wie du und es daher nicht allein und ohne dich erkannt werden kann. Dieses Verständnis schenkt dir eine beglückende Einsicht: Du bist nicht getrennt! Du – bist Liebe! Du bist EINS.

Ein Kurs in Wundern© ist ein beglückender und sicherer Weg zum wahren SELBST. Der Schüler erlernt ein praktisches Mittel, jederzeit und an jedem Ort einfach anwendbar, inklusive Infos über alle tückischen Fallen auf dem Weg, damit sie erkannt und vermieden bzw. transformiert werden können.

Bist du bereit?
Dann schnall dich jetzt an, setze den Fuß auf´s Gaspedal und verkürze die Zeit zur Rückkehr in dein Glück um ein Vielfaches.

Startseite

Als Audio auf YouTube anhören

*Ein Kurs in Wundern© Greuthof Verlag, Freiburg i.Br.