Aktualisiert am 26. Dezember 2021 von Brigitte Bokelmann

Die Stärke CHRISTI

„Denk daran, dass du dich bei jedem Angriff an deine eigene Schwäche wendest, hingegen jedes Mal, wenn du vergibst, dich an die Stärke CHRISTI in dir wendest. Fängst du dann nicht langsam zu verstehen an, was die Vergebung für dich tun wird? Sie wird deinen Geist von jedem Gefühl der Schwäche, Anstrengung und Erschöpfung befreien. Sie wird alle Angst und Schuld und allen Schmerz wegnehmen.“ – Ein Kurs in Wundern©* Ü-I.62.3:3.4.

Immer, wenn wir vergeben, wirken wir Wunder.
Dafür brauchen wir Hilfe, denn wir haben uns so tief in den Glauben an die Trennung hinein hypnotisiert, dass wir niemals allein zu unserem wahren SELBST in GOTT, zu unserem Einssein, zurückfinden könnten.

Diese Hilfe ist die Stimme, die für GOTT spricht: der HEILIGE GEIST. ER überbrückt den Graben zwischen Illusionen und Wahrheit. Alles, was wir IHM geben, jede Beziehung und jede Situation, nutzt ER für SEINE Zwecke der Erlösung. Ohne IHN dienen wir dem Ego, was extrem interessiert und gewieft darin ist, uns in der Trennungs-Falle zu behalten.

Warum Falle?
Falle bedeutet: Wir nehmen den Traum ernst. Das tut das Ego besonders gern mit seiner Lieblings-Manifestation, dem Körper. Der Körper ist des Ego schlüssigster Beweis für die Trennung. Der Körper ist der Held des Traums, denn alles dreht sich um seine Sicherheit und seine Behaglichkeit. Mit dem Ego benutzen wir ihn für die Lust und zum Angriff. Mit jedem Schmerz und jedem Mangelgefühl will das Ego nur eines: Beweisen, dass du nicht GOTTES SOHN sein kannst, indem es sagt: „Sieh wie verletzlich du bist. Wie klein und abhängig. Vergiss GOTT. Vergiss jeden Glauben an perfekte Vollkommenheit. Vergiss die Idee, dass du heilig bist.“

Das Wort GOTTES jedoch sagt dir, dass du rein und heilig bist wie ER. Natürlich nicht als Körper und als die Person, die du meinst zu sein, sondern als den reinen Geist, der du wirklich bist.

Der Körper tut von sich aus nichts, denn er ist nur ein Werkzeug für den Geist. Geist ist die einzige Ursache, die es gibt und demnach ist es auch der Geist, der Heilung braucht. Ein geheilter Geist bringt geheilte Wirkungen hervor.

Immer, wenn du dich in Angst und Schuldzuweisungen, in irgendeinem noch so kleinen Konflikt oder Mulmigkeit wiederfindest, hörst du auf das Ego. Es gibt keinen Grund, dich deswegen schuldig zu fühlen, es ist nur ein Fehler. Nimm jede dieser Gelegenheiten freudig wahr, um neu zu wählen. Entscheide dich für die Stärke CHRISTI, so erlöst du dich und die Welt.

Wir sind tatsächlich zu 100 Prozent abhängig von GOTT und das ist unsere Rettung. Für das Ego klingt das bedrohlich. Doch im Licht verstehen wir, dass der Wille GOTTES nur unser eigener ist und nehmen diese Abhängigkeit dankbar an, weil in ihr unsere Freiheit und unser Glück liegt.

Natürlich greift das Ego auch mich immer wieder an. Doch mit jeder Versuchung, in der ich mich für das Wunder der Vergebung, für die Wahrheit der allumfassenden Liebe GOTTES, die kein Gegenteil hat, entscheide, stärke ich die geistige Gesundheit, die ich allein in der Wahrheit der Liebe GOTTES erfahren kann, in mir und erfahre Frieden. Manchmal, wenn das Ego mich an einem besonders empfindlichen Punkt packt, kann es auch mal ein wenig länger dauern, bis ich die Kurve kriege, aber: Ich kriege sie und allein darauf kommt es an.

Je früher du den Willen GOTTES für dich annimmst, je früher du SEIN Wort annimmst, das dir mit unendlicher Liebe und unendlicher Geduld sagt, das du bereits geheilt bist, schon immer heil warst und sich das nicht ändern kann, höchstens in Träumen, umso früher ist die Erfahrung glücklichen Friedens dein.

Zusammengefasst:
Heilung ist der SINN des Lebens. Wir meinen damit nicht Symptomheilung, sondern die Heilung der Wahrnehmung der Trennung, was gleichbedeutend ist mit der Erinnerung an GOTT und an unserer wahren IDENTITÄT, den CHRISTUS. In CHRISTUS waren wir schon immer eins – miteinander und mit GOTT. CHRISTUS ist nie bedroht. CHRISTUS ist das Licht, das als Funke in jedem von uns lebt. Mit fortschreitender Vergebung dehnt der Funke sich aus bis er zum strahlenden Licht wird, um sich schließlich in der unendlichen Liebe GOTTES, vereint mit allem, was ist, wiederzufinden.

Startseite

Als Audio auf YouTube anhören

*Ein Kurs in Wundern© Greuthof Verlag, Freiburg i.Br.