Aktualisiert am 17. November 2021 von Brigitte Bokelmann

Ich stand mit meinem vom Einkauf voll bepackten Fahrrad am Straßenrand, wartend auf die Lücke zum überqueren. Links kam nichts mehr, die Ampel für Autos sprang auf rot. Da bemerkte ich, dass rechts ein Auto in ausgesprochen respektvollem Abstand wartend stehen geblieben war. Winkend bedankte ich mich, der Fahrer winkte freundlich zurück. Einen Augenblick lang hüpfte mein Herz vor Freude über diese liebevolle Geste.

Lichtpunkte sind Momente in unserem Leben, die uns berühren, Hoffnung, Freude, einen tieferen Sinn und ein Gefühl von Verbundenheit schenken. Wir brauchen sie mehr denn je.

Wir brauchen Menschen, die
in ihrer Mitte ruhen, auch im Angesicht von gefühlten Bedrohungen wie Verlust, Hoffnungslosigkeit und gesellschaftliche Spaltung. Menschen, die Respekt voreinander bewahren, auch wenn jemand eine andere Wahrnehmung der Dinge hat. Menschen mit der Fähigkeit des Mitgefühls, des sich in einen anderen und dessen Sichtweise hinein versetzen könnens. Menschen, die Ruhe bewahren und überall hin mitbringen. Menschen, die die Fähigkeit zur Vernunft nicht verlieren. Menschen, die freundlich sind, wohlwollend und das Gute sehen in allem was geschieht.

Vor allem aber auch
brauchen wir Menschen, die uns an unser Innerstes erinnern. Daran, dass wir ein uns alle einendes SELBST in uns haben, einen sicheren Ort, in dem keine Schuld und keine Angst zu finden sind, sondern eine natürliche Geborgenheit, eine leise Freude, innerer Frieden und vollkommene Zuversicht. Wir brauchen Menschen, die uns an unsere liebende, vollkommene QUELLE erinnern, die uns erschaffen hat wie sich selbst. Von der wir uns in Wahrheit nie getrennt haben, nicht trennen können und niemals trennen wollen würden. Menschen, die auf genau dieser Basis Verbindung schaffen, in der vollkommene Gleichheit existiert. Menschen, die Wunder wirken, indem sie vergebend auf alles schauen, anstatt zu urteilen. Menschen, die uns sanft an einen GOTT erinnern, der mit unendlicher Geduld und Liebe darauf wartet, dass wir uns an IHN erinnern. An IHN, an unser wahres Zuhause, an unser Glück.

Es ist mein absolutes Herzensanliegen,
die Erfüllung meines Hierseins auf diesem Planeten, ein Lichtpunkt zu sein. Wenn du Hilfe brauchst oder lernen möchtest, auch ein Lichtpunkt zu sein, dann lade ich dich ein zur

Beratung und Begleitung für inneren Frieden 

Kontakt

Lies auch: Lichtpunkt sein (1)

Diesen Beitrag auf YouTube anhören